Размер:
Цвет:
Флаг автономного округа-Югры

Rede des Gouverneurs von Jugra Natalia Komarowa in einer Sitzung des Öffentlichen Rates über die Realisation der Strategie der sozialwirtschaftlichen Entwicklung von Jugra bis zum Jahr 2020 und für den Zeitraum bis zum Jahr 2030

09.09.2013

Rede des Gouverneurs von Jugra Natalia Komarowa in einer Sitzung des Öffentlichen Rates über die Realisation der Strategie der sozialwirtschaftlichen Entwicklung von Jugra bis zum Jahr 2020 und für den Zeitraum bis zum Jahr 2030

Guten Tag, liebe Damen und Herren.

Im März dieses Jahres haben wir die Strategie der sozialwirtschaftlichen Entwicklung von Jugra bis zum Jahr 2020 und für den Zeitraum bis zum Jahr 2030 genehmigt. Der Annahme dieses Dokuments ging die Arbeit voran, die mit der Bewertung von Risiken, dem Entwicklungspotenzial der Region verbunden war. An dieser Arbeit nahmen teil sowie die Experten, als auch alle Einwohner von Jugra, die einen solchen Wunsch geäußert haben. Wir haben ein konsolidiertes Dokument vorbereitet, das man vielleicht, ein Spiegel unserer Gesellschaft nennen kann, und haben uns abgestimmt, dass wir gemeinsam in diesen Spiegel mindestens zweimal pro Jahr schauen werden, um die Richtung und Intensität der Änderung zu überprüfen. Sechs Monate sind vergangen, und heute werden wir eine solche Prüfung zum ersten Mal machen.

Beginnen wir mit staatlichen Programmen als Werkzeug für die Realisation unserer Strategie. Lassen Sie mich daran erinnern, dass zusammen mit der Strategie wir einen Maßnahmenplan für ihre Realisation genehmigt haben. Er besteht aus vier Fahrplänen, die in zwei Richtungen verbunden sind. Die erste ist es, die Lebensqualität der Menschen zu erhöhen. Die zweite ist der Übergang zu einer nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft. Diese Fahrpläne sind eine Reihe von Aktivitäten mit Erreichung der Ziele, die wir in diesem strategischen Dokument festgestellt haben, sowie haben wir die Zeit bestimmt, die wir brauchen, um diese Ergebnisse zu erreichen, und auch haben wir die verantwortlichen Personen für diese Erfüllung bestimmt. Die Mechanismen der Realisation dieser Maßnahmenpläne sind bereits in unseren öffentlichen Programmen dargestellt.

Sie wissen, dass die Arbeiten für ihre Bildung derzeit durchgeführt werden. Man soll insgesamt 24 solcher Programme sein. Derzeit konzentrieren wir auf dieser Zahl. Sie decken alle wichtigen Bereiche der sozialwirtschaftlichen Entwicklung vom Autonomen Kreis. Das sind alle Prioritäten, die von uns in der Strategie 20-30 bestimmt wurden. Gerade in diesen Programmen legt man den Grundstein für hochwertige Strukturwandel und Modernisierung der Institutionen, die für die Entwicklung von Jugra verantwortlich sind. Noch einmal rufe ich alle Einwohner von Jugra aktiv an der Entwicklung und Initiierung von Ideen für ihre Aufnahme in staatliche Programme, sowie an ihrer Realisation zu beteiligen.

Worauf muss man die Aufmerksamkeit lenken.

Erstens. Territorial verbindliche Ziele und Parameter der Strategie. Dieser Aspekt, der Bedarf für einen solchen Ansatz wurde deutlich auf der Stufe der gesellschaftlichen  Entwicklung der Strategien gezeigt, weil die Leute zu den Initiativen und Fragen aus den einzelnen Siedlungen und Territorien kamen. Die Strategie vermutet individuelle Szenarien der Entwicklung für einzelne Städte und Regionen mit der Schaffung der Zentren vom vorrangigen Wachstum für konkrete Branchen und Richtungen. Speziell für diese Ziele wurde in diesem Jahr in Jugra  ein Cluster-Entwicklungszentrum gebildet. Jetzt ist es wichtig, dass die Genauigkeit unserer strategischen Entscheidungen mit der Geschwindigkeit ihrer Übertragung zu allen Vollziehern begleitet. Die Dokumente der stadtbehördlichen strategischen Planung sollten der allgemeinen Strategie 20-30 entsprechen. In dieser Sache rechne ich sowohl auf die lokalen Behörden, als auch auf die Vertreter des Öffentlichen Rates auf ihren Territorien.

Zweitens. Die Einrichtung der Arbeit des Öffentlichen Rates als kollektives Instrument der Kontrolle der Realisation der Strategie. Alle Dokumente, Programme und Lösungen müssen durch den Öffentlichen Rat durchgehen, hier müssen auch verschiedene Bürgerinitiativen gesammelt werden. Einschließlich derer, die mit der Aktualisierung der Strategie verbunden sind, die nächste von denen wir im Jahr 2016 realisieren müssen. All diesem sollten die wissenschaftlichen Forschungen für uns strategische Richtungen, viel versprechende Wachstumssektoren und Regionen für die Erhöhung der Effizienz vorangehen. An dieser Arbeit muss sowohl der Öffentliche Rat, als auch wissenschaftlicher Expertenrat von Jugra teilnehmen - alle Werkzeuge, die wir entwickelt haben - unsere Universitäten und Instituten der Entwicklung, wie der Entwicklungsfonds von Jugra  eine unserer neuen Behördeneinrichtungen. Derzeit entwickelt sich die Strategie der Aktivität des Fonds und diese Richtung muss für den Fonds eine der Prioritäten sein.

Im Juni wurde ein Drei-Jahres-Plan für die Durchführung  von Kontrollmaßnahmen der Realisation der Strategie 20-30 genehmigt. Es wird davon ausgegangen, dass alle für die Strategie verantwortliche Personen über die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit Bericht erstatten werden. Eigentlich ist dies die zweite Frage unserer Tagesordnung, wo wir im Detail die Mechanismen einer solchen öffentlichen Kontrolle besprechen.

Drittens. Die Bildung eines effizienten Informationssystems über das Verfahren der Realisation der Strategie. Dies sollte mit Hinblick auf das möglichst breiteste Publikum getan werden, das heißt, in einer klaren und zugänglichen Weise. Jeder von uns muss die Frage beantworten, was geplant war und was wir am Ende erreicht haben. Auf die Rolle des zentralen Elementes eines solchen Systems kann die universelle Internet-Plattform des Öffentlichen Rates beanspruchen. Um nützlich zu sein, sollte diese Plattform voll interaktiv sein. Das heißt, nicht nur Informationen erteilen, sondern auch eine Möglichkeit bieten, Gehör zu finden. Es ist wichtig, die Gelegenheit für Rückfragen haben, Fragen zu stellen und zu verstehen, dass man dich hört.

Um ein wirksamer Prüfer zu werden, sollte der Öffentliche Rat selbst organisiert sein. Heute werden wir den Arbeitsplan genehmigen.


Back to the list