Размер:
A A A
Цвет:
C C C C
Флаг автономного округа-Югры

Business

Im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen arbeiten mehr als 23.000 kleine und mittlere Unternehmen (mit Ausnahme von Einzelunternehmen). Ihr Anteil an der Erwerbsbevölkerung beträgt 16,4 %. Und im regionalen BIP beträgt der Anteil der kleinen und mittleren Unternehmen 14,8%. Jedes zweite erhielt im Jahr 2012 eine staatliche Unterstützung.

Zur Unterstützung des Unternehmertums wurde seit dem 1. Januar 2013 in Jugra das Patentsystem der Besteuerung eingeführt. Es vereinfacht den Prozess der Rechnungsführung, Verwaltung von Steuerzahlungen. Die Landesregierung verlängerte für 2 Jahre die Laufzeit der Wirkung des vergünstigten Rücknahmepreises für kleine und mittlere Unternehmen um Grundstücke zu kaufen, die sich im Besitz der Gemeinden befinden, bestimmte die Reihenfolge der Übergabe der staatlichen Eigentümer des Autonomen Kreises der Chanten und Mansen für die Selbstständiger zu einem vergünstigten Preis.

Darüber hinaus erhielten kleine Unternehmen neue Arten der Staatsunterstützung: die Entschädigung der Kosten für den Bau von Immobilien für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen für die Öffentlichkeit in entfernten und schwerzugänglichen Gebieten der Region; Entschädigung  der Kosten für den Bau von Immobilien für kommunale Behörden, die zur Verfügung für Unternehmer gestellt werden.

In Jugra wurde die Infrastruktur zur Unterstützung der kleinen und mittleren Unternehmen geschaffen. Sie umfasst Fonds der Unterstützung des Unternehmertums, Fonds der Mikrofinanzierung, Bezirkbusiness - Inkubator, Fonds zur Förderung von Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen, Gewerbepark der Spitzentechnologien.
Der Fonds der Unterstützung des Unternehmertums in Jugra wurde im Jahr 1995 gegründet. Er bietet Kreditbürgschaft, entschädigt ein Teil der Kosten der Unternehmer in der Zahlung von Zinsen auf Kredite, lehrt angehende Geschäftsleute und bezahlt teilweise die Ausbildung von Spezialisten in den Unternehmen, stellt Zuschüsse bereit. Fonds zur Förderung von Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen finanziert Business-Projekte durch die Teilnahme am Stammkapital. Fondsgeld - es sind die Mittel des Budgets des Autonomen Kreises und Föderalzuschuss. Im Jahr 2010 begann ihre Tätigkeit eine weitere Organisation - Fonds der Mikrofinanzierung, der Mikrodarlehen zur Verfügung stellt. Die Funktion der Unterstützung von Unternehmern in Startbedingungen erfüllt " Bezirkbusiness - Inkubator". Dieser Fonds bietet Dienstleistungen zu einer reduzierten Miete von Räumlichkeiten und organisiert Schulungen. Um innovative Unternehmertum in der autonomen Region zu unterstützen funktioniert Gewerbepark der Spitzentechnologien mit einer Gesamtfläche von 18.000 m2.

Kleine und mittlere Unternehmen, die staatliche Beihilfen erhalten, arbeiten im Bereich der Industrie, Landwirtschaft, Werbung, Bildung, Baus, Informationstechnologien, Verlagswesens, erweisen haushaltsnahe Dienstleistungen, beraten in rechtlichen und buchhalterischen Fragen.

Seit 2011 entwickelt sich in Jugra das Unternehmertum von Jugendlichen. Die Aufgabe der Regierung des Autonomen Kreises der Chanten und Mansen ist jungen Menschen zu helfen ihr eigenes Unternehmen zu schaffen, die Grundlagen vom Business zu belehren  und ein neues Projekt in den ersten Jahren des Betriebs zu unterstützen. Der Bildungskurs "Abc-Buch der Geschäftsführung" ist für Schülerinnen und Schüler der oberen Klassen geschaffen. Es ermöglicht das Interesse für das Geschäft zu erwecken und das Potenzial der zukünftigen Führungskräfte und Manager festzustellen. Jedes Jahr findet in den Behörden ein Wettbewerb von Business-Projekten "Weg zum Erfolg" statt, auch Forum für junge Unternehmer von Jugra in Surgut, Treffen der Jungunternehmer der Region. Es wird ein Projekt für Geschäftmanagement „Wachstumspunkt" durchgeführt - es ist die größte regionale Meisterschaft für junge Führungskräfte, Unternehmer und Studenten für Unternehmenverwaltung auf Grundlage vom Computer-Geschäftsmodell.